Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank Aktiengesellschaft

Über das Institut

Die Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank Aktiengesellschaft (Hypo Landesbank Vorarlberg) wurde 1897 vom Vorarlberger Landtag gegründet. Seit 1996 ist die Hypo Landesbank Vorarlberg eine Aktiengesellschaft, an der das Land Vorarlberg über die Vorarlberger Landesbank-Holding 75 % minus einer Aktie der Stammaktien hält. Im Jahr 1998 erwarb ein Bankenkonsortium aus Baden-Württemberg, bestehend aus der Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart und der Landeskreditbank Baden-Württemberg Förderbank, Karlsruhe, 25 % plus eine Aktie des Stammkapitals. Mit einer Bilanzsumme von über 13 Milliarden Euro, rund 700 Mitarbeitern und 25 Bankstellen ist die Hypo Landesbank Vorarlberg das größte Einzelinstitut Vorarlberg und mit Filialen in Wien, Graz und Wels auch in wichtigen Wirtschaftszentren Österreichs vertreten.

Die Hypo Landesbank Vorarlberg ist als Unternehmer-, Wohnbau- und Veranlagungsbank positioniert und zählt zu den erfolgreichsten österreichischen Regionalbanken. Sie ist die erste und einzige österreichische Bank, die im Bereich Portfolio und Asset Management nach internationalen Standards zertifiziert ist. In ihrer gesamten Geschäftstätigkeit legt die Hypo Landesbank Vorarlberg Wert auf ein faires und partnerschaftliches Verhalten zu ihren Kunden. Umfassende professionelle Beratung und Betreuung stehen an erster Stelle. Zufriedene Kunden und langfristige Partnerschaften sind oberste Ziele.

Investor Relations

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Tel: +43 (0) 50 414 - 1107
E-Mail: sabine.nigsch@hypovbg.at

Kontakt

Treasury - ALM / Funding:
Mag. Alexander Boor
Leiter Gruppe ALM / Funding
T +43 (0) 50 414 - 1491
E-Mail: newissues@hypovbg.at

Link

www.hypovbg.at

Deckungsstockreporting

pdf-Kommunal
pdf-Hypothekarisch